Berichte 2020

Freiwillige Feuerwehr Wriezen 1855

26.03.2020  Ort: Wriezen

Globaler Virus. Regionale Solidarität!

Aufruf von Karsten Ilm - lebendiges Wriezen

Gemeinsames Wriezen. Ich habe Wriezener Unternehmer dringend um Mithilfe bei der Suche nach Desinfektionsmittel für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt und den Ortsteilen gebeten, um die Sicherheit der Einsätze auch weiterhin gewährleisten zu können. Gerade das Desinfektionsmittel zum Schutz vor dem Corona Virus wird knapp und es zu beschaffen ist sehr schwierig.

„Die Freiwillige Feuerwehr benötigt dringend Desinfektionsmittel und würde sich freuen, wenn Unternehmen, die noch Lagerbestände haben, diese bei der Stadtverwaltung abgeben. Ebenso fehle es an Schutzmasken und Einweghandschuhen.“

Diesem Aufruf sind bereits einige Unternehmer gefolgt.
Ein großes DANKE! an:

 

Wollen auch Sie Desinfektionsmittel, Schutzhandschuhe oder ähnliches spenden?
Die Spenden können zentral in der Stadtverwaltung Wriezen zu den üblichen Sprechzeiten abgegeben werden. Wir bitten Sie, sich vorab mit dem Bürgerservice in Verbindung zu setzen.

Telefon
Sekretariat: 033456/ 49100
Bürgerservice: 033456/ 49 121


06.03.2020  Ort: Wriezen

Jahreshauptversammlung

 „Über Nachwuchsengpässe brauchen wir uns vorerst keine Sorgen machen“

Am Freitag, den 6. März führten wir gemeinsam mit unserem Förderverein der Interessengemeinschaft Feuerwehr Wriezen e.V. unsere jährliche Jahreshauptversammlung durch.
Ca. 80 Kameradinnen und Kameraden, Vereinsmitglieder, Freunde und Unterstützer unserer Wehr sind der Einladung der Ortswehrführung in den Wriezener Ratssaal gefolgt. Auch unser Bürgermeister und eine Delegation des Kreisfeuerwehrverbandes konnten wir begrüßen. Über die Vereinstätigkeiten und Vereinsaktivitäten berichtete der Vorstand des Fördervereins und auch von den gemeinsamen Veranstaltungen, die im Jahr 2019 erfolgreich durchgeführt werden konnten: Die Teilnahme am Maifeuer/Fackelumzug, Deichtag, Weltkindertagsfest, Karnevalseröffnung und das 11. Neujahrsfeuer.
Auch über zukünftige Investitionen und Anschaffungen für unsere Wehr wurde abgestimmt.

Ortswehrführer Robby Menzel erinnerte an das einsatzreiche Jahr 2019. Viele Ausbildungsstunden konnten am Standort, aber auch auf Kreis- und Landesebene absolviert werden. Er dankte allen Kameraden und deren Angehörige für die Einsatzbereitschaft und den häufigen Verzicht eines Familienmitgliedes gerade in den Sommermonaten.

Die Rufe nach einem hauptamtlichen Gerätewart in unserer Stadt werden lauter, denn die Zunahme von Überprüfungen, Sicherstellungen und Reinigungen nach Einsätzen von Einsatzfahrzeugen, Technik und Ausrüstung unserer 9 Wriezener Ortsfeuerwehren in den letzten Jahren, kann unter der Woche ehrenamtlich nicht mehr sichergestellt werden.

Auch Bürgermeister Karsten Ilm berichtete über aktuelle Stände zum Thema Neubau Feuerwehrgerätehaus, Gefahren- und Risikoanalyse, sowie Anschaffungen der Stadt von zwei Tanklöschfahrzeugen ( TLF 5000 Typ Brandenburg - Feuerwehr Wriezen/ TLF 4000 Staffel - Feuerwehr Schulzendorf).
Weiterhin will er sich für die Sicherstellung der Tageseinsatzbereitschaft einsetzen.

Über Nachwuchsengpässe brauchen wir uns vorerst keine Sorgen machen - versicherte Jugendwartin Anja Rosch. So einige junge Kameraden konnte sie schon in die Einsatzabteilung führen. Auch 2020 will die Jugend an vielen Aktivitäten und Veranstaltungen teilnehmen. Mit einem 6 köpfigen Team werden fast 30 Kinder und Jugendliche betreut.

Im letzten Akt wurde in einem würdigen Rahmen Ehrungen und Beförderungen durch unseren Bürgermeister und Stadtbrandmeister vollzogen.
Auch der Kreisfeuerwehrverband überreichte 3 Kameraden eine Ehrung für Verdienste im Brand- und Katastrophenschutz.


22.01.2020  Ort: Wriezen

Spende vom EDEKA-Markt

In der letzten Woche hatten wir die Gelegenheit eine Spende von Herrn Hübner Edeka Markt Wriezen in Empfang zu nehmen. Die Spende war der Erlös aus den gesammelten Pfandbons der Wriezener aus dem Jahr 2019. Herr Hübner und sein Team bedankte sich bei den Kameraden für die geleistete Arbeit und Einsatzbereitschaft.

Vielen Dank!


11.01.2020  Ort: Wriezen - Schützenplatz

11. Neujahrsfeuer auf dem Schützenplatz

Am 11. Januar fand unser 11. Neujahrsfeuer auf dem Schützenplatz statt. Wir konnten viele Gäste begrüßen. Das Schulzendorfer Tanz- und Blasorchester untermalte das Fest musikalisch. Unser Dank gilt allen Helfern und den zahlreichen Gästen.

Siehe MOZ-Artikel 1  MOZ-Artikel 2  MOZ-Artikel 3  


08.01.2020  Ort: Wriezen - Schützenplatz

Impression Ausbildungsdienst

Am Abend fand unser Ausbildungsdienst wie alle zwei Wochen statt. Hier bereiteten zwei Kameraden im Vorhinein folgendes Übungszenario vor: Ein Baum war auf einen PKW gefallen und der Fahrer (Übungspuppe) war mit den Beinen eingeklemmt.
Mit unserer Drehleiter und Unterbaumaterialien sicherten wir den Baum vor dem Wegrutschen. Anschließend konnten wir uns einen Zugang zur eingeklemmten Person verschaffen und diese aus ihrer misslichen Lage befreien. Mehrere Möglichkeiten der Rettung wurden besprochen und geübt.